Montag, 24. September 2012

À la Carte Preis 2012: Targi von Kosmos

So ganz unerwartet ist das Ergebnis ja nicht, aber ein solche Deutlichkeit hätte ich nicht erwartet; zumal das Spiel von einem Neuling ist. Autor Andreas Steiger ist in diesem Jahrgang überall mit seinem TARGI dabei, auch wenn es außer bei À la carte nirgends zum Hauptpreis gereicht hat. Kartenspiele haben es immer schwer gegen die schwergewichtigen Spiele in großen Schachteln. Das war ein mitentscheidender Grund, warum wir À la carte vor Jahrzehnten aus der Taufe gehoben haben. In all den Jahren standen Kartenspiele nicht unbedingt im Fokus.

Überhaupt Kartenspiele!? Was sind eigentlich Kartenspiele? Eine Definition ist immer irgendwie schwammig, selbst Wikipedia fasst die Definition sehr weit: „Ein Kartenspiel ist ein Spiel, bei dem Spielkarten der wesentliche Bestandteil des Spielmaterials sind.“ Das passt perfekt auch auf TARGI, obwohl das Spiel schon fast ein Brettspiel ist. Die Karten dienen in erster Linie als Spielfeld, aufgenommene Karten werden sofort ausgelegt. Trotzdem: Irgendwie fehlt mir ein bisschen das Kartenfeeling, weil ich kaum länger als für einen Augenblick Karten auf der Hand halte. Das ist für mich das wesentliche Kriterium für ein wirkliches, echtes Kartenspiel. Und beinahe hätte ich es gar nicht gemerkt, TARGI erfüllt sogar dieses, mein spezielles Kartenspielkriterium. Ich habe bei TARGI tatsächlich wenigstens eine einzige Karte länger als nur einen Augenblick auf der Hand gehalten. Aber das war nur eine Notlösung, denn es ist meistens besser, aufgenommene Stammeskarten auch gleich wieder auszulegen.

TARGI gewinnt mit mehr als doppelt so vielen Punkten als das zweitplatzierte Spiel. Der Grund: TARGI ist in den Augen von 12 Juroren das Spitzenkartenspiel dieses Jahrgangs. Alle anderen Kartenspiele werden maximal zwei- bis dreimal auf den ersten Platz gesetzt, wenn überhaupt.

  1. Andreas Steiger: Targi von Kosmos 
  2. Carl Chudyk: Ruhm für Rom von Lookout Games 
  3. Klaus-Jürgen Wrede: Rapa Nui von Kosmos 
  4. Tom Lehmann: The City von Amigo 
  5. Friedemann Friese: Freitag von 2F-Spiele 
  6. Walter Schranz: Die Tore der Welt - Das Kartenspiel von Kosmos 
  7. Frank Bebenroth: Drecksau von Kosmos 
  8. Emely und Lukas Brand: Mogel Motte von Drei Magier 
  9. Tanja Triminek: Kleine Fotosafari von Abacusspiele 
  10. Wolfgang Kramer: Bullenparty von Amigo

Wir gratulieren Andreas Steiger und Kosmos sowie allen Platzierten und wünschen unseren Leserinnen und Lesern viel Spaß beim Kartenspielen!

Montag, 17. September 2012

Fairplay ScoutAktion / Scout Ranking 2012

English version: See below

Auch in 2012 führt die Fairplay wieder ihre beliebte und erfolgreiche ScoutAktion durch. Viele Spielerinnen und Spieler vertrauen ihr als Grundlage für ihre Kaufentscheidungen und nutzen sie als wichtigen "Kompass" für die Orientierung unter den vielen Neuheiten.

In Halle 10, Stand 47 (selber Stand wie im Vorjahr) können unsere Abonnenten und alle interessierten Spielerinnen und Spieler ihre Noten abgeben. In regelmäßigen Abständen veröffentlichen wir an unserem Stand die Zwischenergebnisse, am Messesonntag um 14 Uhr stehen dann der Sieger und die endgültige Liste fest. Die Tagesergebnisse stellen wir hier online - die hohen Klickzahlen der letzten Jahre zeigen das enorme Interesse an unserer Aktion.

Für die Durchführung dieser Aktion benötigen wir die Hilfe der Verlage. Bitte schicken Sie uns - falls noch nicht erfolgt - die Liste Ihrer Spiele-Neuheiten zu und sichern Sie sich damit den Platz in unserer Liste. Folgende Informationen benötigen wir hierzu: Spieletitel Ihrer Neuheiten, sowie Ihre Standnummer. Wenn Sie Spiele von anderen Verlagen im Vertrieb anbieten, so schicken Sie uns die Infos zu diesen Spiele bitte auch zu.

Eine Rückantwort ist erbeten bis:

Mittwoch, den 10. Oktober 2012


Spätere Einsendungen können wir leider nicht mehr berücksichtigen.

Bitte beachten Sie, dass wir keine Neuauflagen (insbesondere keine ansonsten unveränderten deutschen Ausgaben von letztjährig erschienenen Spielen), sowie Erweiterungen und Kinderspiele in die Liste aufnehmen.



As in previous years, the gamers‘ magazine FAIRPLAY organizes its popular and successful "Scout Ranking." A lot of gamers trust this ranking as a basis for their decisions which games to buy during the Essen fair and use it as an important guidance through the mass of new games.

At hall 10, booth 47 (same place as last years), our subscribers and interested gamers can vote and give their ratings.

Throughout the fair, we will regularly publish the results at our booth. On Sunday, 2pm, the final result and this year’s winner will be known. The daily results will be published on our web page - the traffic on our page shows the huge interest in our poll.

For doing the "Scout Ranking" we need your help. We kindly ask you to send us – if this has not happened yet – the list of your new games that debut in Essen to make sure your games are on our list given to the scouts. We need the following information: Title of your new games as well as your booth number in Essen. If you are a distributor for games of other editors, please do also send us the information about these distributed games.

Please send us your reply to scoutaktion@fairplay-online.de until

Wednesday, October 10, 2012

We kindly ask for your understanding that any information that is sent later can’t be considered.

We would like to inform you that we also do neither consider recent reprints of games (e.g. no German editions of games that debuted last year in their English edition) nor expansions or children’s games.

Donnerstag, 6. September 2012

Zum Jubiläum: Fairplay 1


Die Fairplay feiert die 100. Ausgabe! 


Aus diesem Anlass blicken wir zurück auf die erste Ausgabe der Fairplay. Blättern Sie mit uns in der Fairplay 1!

Das Heft steht hier zum Download bereit.

Viel Spaß beim Erinnern, Schmökern und Schmunzeln wünscht Ihnen

Ihre FAIRPLAY-Redaktion